fbpx
Hochzeitsfotografie Stuttgart Blumenstrauss

Fragen und Antworten rund um deine Hochzeit

Hier wirst du sicherlich fündig.

Fragen die für alle relevant sind habe ich hier beantwortet. Falls du aber noch mehr Fragen hast, ist das kein Problem. Dann schreib mir einfach an info@hochzeitsfotograf-in-stuttgart  oder hole Dir weitere Tipps auf meinem Blog.

Worauf sollte man bei der Wahl seines Hochzeitsfotografen besonders achten?

Bei der Suche nach einem geeigneten Fotografen für das Thema Hochzeitsfotografie geht es um mehr als jemanden zu finden der tolle Bilder macht. Euer Fotograf begleitet Euch an diesem besonderen Tag viele Stunden. Er ist dabei wenn Ihr lacht, weint, mit Euren Gästen, aber vielleicht auch wenn Ihr Euch ganz im Stillen vorbereitet. Ihr sollet daher auf jeden Fall einen Fotografen suchen, der auch menschlich zu Euch passt und dem Ihr Vertrauen schenkt. Ihr solltet Euch am Tag der Hochzeit keine Gedanken mehr machen müssen ob der Fotograf alles im Griff hat. Genießt den Tag, mit dem richtigen Fotografen entstehen die schönen Bilder dann fast von selbst. Aber natürlich geht es auch um die Bilder an sich. Jeder Fotograf hat seinen eigenen Stil und seine Merkmale. So geht es mir z.B. vor allem um echte Emotionen die ich einfangen will.

Warum sollten wir dich in Betracht ziehen? Was zeichnet dich aus?

Das können meine Kunden wohl am besten beantworten….Diese beschreiben mich als einen fröhlichen und durchweg positiven Menschen, dem es gelingt mit der Hochzeitsgesellschaft zu verschmelzen und so authentische und ungestellte Momente festzuhalten, ohne dabei als störend wahrgenommen zu werden. Ich würde einfach sagen – ich bin ein cooler und umgänglicher Typ, bei dem sich der Hochzeitstag anfühlt wie ein lockeres Miteinander unter Freunden. Ausserdem habe ich Spass an der Hochzeitsfotografie. Getreu meinem Motto ,,when art meets heart“  kombiniere ich außergewöhnliche Bildideen mit Euren überkochenden Emotionen und es gelingt mir dadurch Hochzeitsbilder zu kreiern die ihresgleichen suchen.

Aber was noch viel wichtiger ist – ich kümmere mich um meine Brautpaare! Seien es Tips zur Hochzeit, einem Blasenpflaster oder als professioneller ,,Brautkleidles-Zupfer“ 🙂 . Ich möchte, dass es Euch gut geht und Ihr glücklich seid!

Was machen wir, wenn es am Tag der Hochzeit regnet?

Keine Sorge, das Shooting fällt dann nicht ins Wasser. Auch bei schlechtem Wetter lassen sich schöne Bilder machen. Entweder suchen wir bereits im Vorfeld nach alternativen Locations oder nutzen einfach die Gegebenheiten vor Ort. Bei größeren Hochzeitslocations findet sich immer ein trockener und vor allem spannender Platz für tolle Bilder. Ansonsten nutze ich auch gerne regenfreie Leerlaufzeiten um direkt an der gewünschten Location ein paar Momente einzufangen.

Können wir das Shooting auch an einem anderen Tag machen?

Selbstverständlich! After-Wedding-Shootings sind immer mehr gefragt und eine wirklich entspannte Alternative! So müsst ihr Euch z.B. keine Sorgen um wartende Gäste machen, könnt die vielleicht zuvor hochfrequentierte Traumlocation zur Kulisse nehmen oder einfach etwas total verrücktes machen. Da gibt es keine Grenzen und glaubt mir – die Emotionen werden bei der Hochzeitsfotografie an einem anderen Tag keinesfalls negativ beeinflusst. Im Gegenteil, es wird eher wie ein Flashback 😉

Wir feiern unsere Hochzeit im Ausland, kannst Du auch dort unsere Bilder machen?

Hochzeiten im Ausland begleite ich natürlich auch immer wieder! Das stellt keinerlei Probleme für mich dar, solange ich nicht anderweitig versprochen bin. Im Gegenteil, ich freue mich immer über einen kleinen Tapetenwechsel und die atemberaubenden Bilder die dabei entstehen. Sprecht mich einfach an und erzählt mir von Eurer Idee!

Welche Vorteile hat ein Pärchenshooting im Vorfeld der Hochzeit?

Der wichtigste Grund warum ich empfehle vorab ein Paarshooting zu machen ist, um sich besser kennen zu lernen. Die wenigsten Menschen stehen ständig vor einer Kamera und das kann einen gerne mal nervös oder unsicher machen. Ein kurzes Fotoshooting im Vorfeld hilft einfach dabei lockerer zu werden. Außerdem gibt Euch ein Paarshooting an einem anderen Tag die Möglichkeit auch Bilder von sich und seinem Partner zu haben, die an einer ganz besonderen Location passieren. Sei es eine tolle Stadt, der Urlaubsort, der Platz des Antrags oder sonst wo. Es können Orte sein die am Tage der Hochzeit entweder zu weit entfernt liegen oder mit dem Hochzeitskleid nicht so leicht erreichbar sind. Diese Fotos könnt Ihr natürlich auch gleich für Einladungskarten usw. benutzen.

Wie läuft das Brautpaarshooting ab?

Während des Vorgespräches verschaffen wir uns einen Überblick über alle wichtigen Dates des Tages und timen das Portraitshooting dementsprechend. In der Regel solltet Ihr hierfür eine gute Stunde einplanen. Dabei wäre es dann aber sinnvoll, keine all zu weiten Strecken zurücklegen zu müssen, da diese uns die Zeit zum Fotografieren verkürzen. Des Weiteren schaue ich, dass ich, je nachdem wie es die Taktung Eures Tages zulässt, noch 1 kleineres Shooting von maximal 30 Minuten Dauer durchführen kann. Dieses findet dann meist in oder an der Hochzeitslocation statt. Es soll dazu dienen, Euch beim eigentlichen Shooting nicht ewig von Eurem Fest fern zu halten und bietet zudem die tolle Möglichkeit Portraits an verschiedenen Locations mit unterschiedlichen Lichtstimmungen zu erhalten. 

Was machen wir wenn Du am Tag unserer Hochzeit krank werden solltest?

Ehrlich gesagt ist mir das bisher nur 1x passiert . 40 Grad Fieber haben mich total ausgeknocked – da ging gar nichts mehr. Neben einem starken Pflichtgefühl und dem Wert der Verlässlichkeit achte ich allerdings sehr auf mich und meine Gesundheit. Ich vermeide unnötige Risiken und Leichtsinnigkeit.

Aber im worst case verhält es sich so, dass ich über ein Netzwerk an Kollegen verfüge die im Notfall aushelfen. Im Falle einer sich ankündigenden Erkrankung suche ich bereits frühzeitig den Kontakt zu Euch und zu meinen Vertretern. In vielen Fällen habt Ihr dann sogar noch eine Auswahlmöglichkeit was die Fotografen anbelangt. Ausserdem haben wir uns darauf geeinigt, die jeweiligen Konditionen des Anderen zu akzeptieren, sodass Euch keine zusätzlichen Kosten entstehen. Hochzeitsfotografie wird bei mir sehr ernst genommen 😉

Dürfen wir unsere Bilder kostenlos vervielfältigen?

Aber klar dürft ihr Eure Bilder vervielfältigen. Verteilt sie gerne an die Familie, die Freunde oder nutzt sie für Eure Danksagungskarten. Das ist alles kein Problem, schließlich sind das EURE Bilder und ich halte nichts von nachträglicher ABZOCKE mit dem Verkauf von Abzügen.

Wann sollte man sich um die Buchung des Hochzeitsfotografen kümmern?

Wie in jedem anderen Bereich gibt es auch in der Hochzeitsfotografie keine allgemein gültige Antwort. In der Regel kann man jedoch für Samstage zwischen April und September als Richtwert ein gutes Jahr im Voraus einrechnen. Natürlich ist es auch möglich, dass zufällig euer Wunschtermin auch kurzfristig noch frei ist, aber da sich die meisten Hochzeiten auf wenige Samstage im Jahr verteilen, rate ich Euch rechtzeitig mit der Suche zu beginnen.

Ich freue mich von Dir zu hören

Schreibe mir gerne eine Email an info@hochzeitsfotograf-in-stuttgart.de und erzähle mir von Deinen Wünschen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?